Top

Bald zweistellige Domains? Volkswagen gewinnt Prozess gegen DENIC. Grund: vw.de

Juni 18, 2008 by  

<img style="border-right: 0px; border-top: 0px; border-left: 0px; border-bottom: 0px" title="vw-de-urteil" src="http://www.blogmillionaer.de/wp-content/uploads/2008/06/vwdeurteil-thumb check that.png“ border=“0″ alt=“vw-de-urteil“ width=“290″ height=“200″ />
Laut Berichten der Kanzlei Dr. Bahr hat der Volkswagen Konzern erfolgreich gegen die DENIC (kurz für Deutsches Network Information Center und verantwortlich für de. Domain Registrierungen) geklagt.

VW fühlte sich ungerecht behandelt

Vergleichen mit den Konkurrenz wie www.bmw.de fühle sich die Volkswagen AG ungerecht behandelt. Der normale Internet-Nutzer werde bei der Suche nach dem Unternehmen “in seinen Erwartungen” enttäuscht.

DENIC muss vw.de freigeben

Da eine Revision nicht zugelassen wird, muss die DENIC die Domain freigeben, obwohl es ihren bisherigen Richtlinien widerspricht. So heißt es zum Beispiel auf der DENIC Webpräsenz

Eine Domain kann (ungeachtet der TLD .de) nur bestehen aus Ziffern (0 bis 9), Bindestrichen, den Buchstaben A bis Z und den weiteren Buchstaben, die in der Anlage aufgeführt sind. Sie muss wenigstens einen Buchstaben enthalten und darf mit einem Bindestrich weder beginnen noch enden sowie nicht an der dritten und vierten Stelle Bindestriche enthalten. Groß- und Kleinschreibung werden nicht unterschieden. Die Mindestlänge einer Domain beträgt drei, die Höchstlänge 63 Zeichen; sofern die Domain Buchstaben aus der Anlage enthält, ist für die Höchstlänge die gemäß dem Request for Comments 3490 in der sogenannten ACE-Form kodierte Fassung der Domain maßgebend.
Unzulässig als Domain sind die Bezeichnungen anderer TLDs (wie z. B. .com, .net, .org und sämtliche länderbezogenen TLDs), Buchstabenkombinationen, die in deutschen Kfz-Kennzeichen zur Benennung des Zulassungsbezirks verwendet werden, sowie Zeichenfolgen, die sich ergeben, wenn man in derartigen Buchstabenkombinationen ä durch ae, ö durch oe und ü durch ue ersetzt.

Quelle: http://www.denic.de/de/richtlinien.html

Entscheidungsgründe

Würde es eine .vw Top-Level-Domain gegeben hätte die Klage keinen Erfolg gehabt. Doch das Gericht entschied, unter anderem aufgrund der offensichtlichen Monopolstellung der DENIC und der Benachteiligung des VW Konzerns gegenüber seinen Konkurrenten, für eine Freischaltung der vw.de Domain.

Das die DENIC mit der Registrierung zweistelliger Domains Neuland betreten muss kommentiert das Gericht wie folgt:

Dies kann auch dazu führen, dass das Unternehmen eine Leistung erbringen muss, die es bislang nicht in seinem Sortiment hat.

Technisch ist die Realisierung sicherlich kein großes Problem.

Was bringt die Zukunft? Neue Möglichkeiten?

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass in Zukunft Konzerne, wie zum Beispiel die WM (Group) oder sogar o2 (Germany) auch einen Anspruch auf eine solche Domain erheben.

Denn der Wert solcher Namen im Internet ist sicherlich sehr hoch. Zwei Buchstaben lassen sich sehr leicht merken und sind geradezu perfekt für Werbekampagnen großer Unternehmen geeignet.

Bei .com Domains, bei denen es die 3 Buchstaben Begrenzung nie gab, werden hohe Summen für zweistellige URLs ausgegeben, wie beispielsweise die kürzlich von Apple registrierte me.com Domain.

Ob weitere Prozesse folgen oder ob die DENIC eine spezielle Regel für Firmen-Eigennamen mit 2 Buchstaben einführt bleibt abzuwarten.

Was meinst Du?

Kommentare

  • Pingback: Erste zweistellige .de-Domain - Netgestalter()

  • War ja klar das VW mal wieder eine Extrawurst braucht ! Ich bin mal gespannt, da werden sicher noch mehr Klagen folgen.

  • War ja klar das VW mal wieder eine Extrawurst braucht ! Ich bin mal gespannt, da werden sicher noch mehr Klagen folgen.

  • Da .com, .net und .eu zwei Zeichen erlauben, sollte dies auch mit .de erlaubt sein. Wie Du bereits geschrieben hast gibt, es einige Firmen in D, die ihr Firmenkürzel sehr gut als Domain vermarkten könnten. Ich konnte eh noch nie verstehen, warum .de auf 3 Zeichen minimum beschränkt ist. Aber auch die meisten der restlichen hier nicht genannten TLDs verlangen ein Minimum von 3 Zeichen. Vielleicht wird sich ja auch dort in Zukunft etwas ändern.

  • Da .com, .net und .eu zwei Zeichen erlauben, sollte dies auch mit .de erlaubt sein. Wie Du bereits geschrieben hast gibt, es einige Firmen in D, die ihr Firmenkürzel sehr gut als Domain vermarkten könnten. Ich konnte eh noch nie verstehen, warum .de auf 3 Zeichen minimum beschränkt ist. Aber auch die meisten der restlichen hier nicht genannten TLDs verlangen ein Minimum von 3 Zeichen. Vielleicht wird sich ja auch dort in Zukunft etwas ändern.

  • Hi Andreas! Danke für deinen Kommentar! Find es auch irgendwie ein bisschen schwachsinnig. Es gibt sogar schon ein paar zweistellige Domains wie

    http://www.ix.de (Heise)
    http://www.hq.de (HQ GmbH)
    http://www.db.de (Bahn)

    Aber warum bei denen schon Ausnahmen gemacht wurden, weiß ich auch nicht.

  • Markus

    Hi Andreas! Danke für deinen Kommentar! Find es auch irgendwie ein bisschen schwachsinnig. Es gibt sogar schon ein paar zweistellige Domains wie

    http://www.ix.de (Heise)
    http://www.hq.de (HQ GmbH)
    http://www.db.de (Bahn)

    Aber warum bei denen schon Ausnahmen gemacht wurden, weiß ich auch nicht.

  • Das waren keine Ausnahmen.
    Die Domains waren schon registriert, als es die Mindestlänge in den Richtlinien noch nicht gab.

  • Das waren keine Ausnahmen.
    Die Domains waren schon registriert, als es die Mindestlänge in den Richtlinien noch nicht gab.

  • Also wenn schon vor den Richtlinien 2-stellige Domains vergeben wurden, wäre es unfair gegenüber den Firmen, die nach der Regelung eine Domain anmelden möchten. Daher denke ich, dass noch mehr Firmen versuchen eine 2-stellige Domain zu ergattern.

    Außerdem kennt jeder Volkswagen unter VW, wobei ich der Meinung bin, dass bis jetzt jeder auf den Internetauftritt des Autokonzerns gefunden hat, der sich für VW interessiert. Es gibt ja Suchmaschinen, man muss nur noch wissen wie man so etwas nutzt 🙂

  • Also wenn schon vor den Richtlinien 2-stellige Domains vergeben wurden, wäre es unfair gegenüber den Firmen, die nach der Regelung eine Domain anmelden möchten. Daher denke ich, dass noch mehr Firmen versuchen eine 2-stellige Domain zu ergattern.

    Außerdem kennt jeder Volkswagen unter VW, wobei ich der Meinung bin, dass bis jetzt jeder auf den Internetauftritt des Autokonzerns gefunden hat, der sich für VW interessiert. Es gibt ja Suchmaschinen, man muss nur noch wissen wie man so etwas nutzt 🙂

Bottom