Top

Was hat sich geändert? Der WordPress 2.6 Beta 1 Test

Juli 1, 2008 by  

Wordpress 2.6 Beta 1 - Was ist drin?
Seit der Veröffentlichung von WordPress 2.5 ist einige Zeit vergangen und die Entwickler haben die Zeit genutzt, um Version 2.6 mit einigen neuen Funktionen auszustatten.


Auch auf anderen Blogs wurde schon viel über die, wahrscheinlich im August, anstehende Version berichtet; ich möchte aber versuchen hier einen detaillierten Überblick mit Screenshots der neuen WordPress Version zu bieten.

Installation

Die Installation ist fast wie zuvor und auch wieder in zwei Schritten erledigt.

Wordpress 2.6 Beta 1 - Installation - Erster Schritt

Lediglich, dass nun die remote publishing Schnittstelle standardmäßig deaktiviert wird, ist neu. Dies ist ein Sicherheitsfeature.

Wer die Schnittstelle benötigt, um beispielsweise mit dem Live Writer Artikel zu veröffentlichen, kann sie natürlich bei der Installation oder auch später aktivieren.

Wordpress 2.6 Beta 1 - Installation zweiter Schritt

Das Passwort wird – wie zuvor – automatisch und relativ sicher generiert.

Standard Gravatar ändern

Für viele Blogger und regelmäßige Kommentierer wichtig gewordene Funktion ist der Gravatar. Wer mit dem Thema noch nicht so vertraut ist, kann hier nachlesen, wie ein Gravatar eingerichtet werden kann.

Wordpress 2.6 Beta 1 - Gravatar

Momentan wird für jeden Kommentar, dessen Autor nicht bei dem Dienst Gravatar angemeldet ist, folgendes “Mystery Man” Logo angezeigt:

Wordpress 2.6 Beta 1 - Mystery ManIn WordPress 2.6 wird es dann auch möglich sein, alternative Bilder für Kommentierer ohne Gravatar Account anzuzeigen. Die Funktion “Blank” dürfte für viele WordPress Blogger interessant sein, da Artikel mit Kommentaren von besonders vielen Personen ohne Gravatar Account, dann nicht mehr so mit dem “Mystery Man” Logo überladen sind.

Via E-Mail bloggen noch nicht möglich

Auf die Funktion, via E-Mail und Bildanhang zu bloggen, habe ich mich eigentlich besonders gefreut. Denn es wurde bereits auf den codex.wordpress Seiten angekündigt.

Any images and attachments in your email will be posted inline. Note that image attachments are broken in WordPress 2.5. A fix is expected in 2.6.

Frei übersetzt: Alle Bilder und Anlagen in deiner E-Mail werden inline gepostet. Beachte, dass Bildanhänge in WordPress 2.5 nicht funktionieren. Ein fix wird in Version 2.6 erwartet.

Quelle: http://codex.wordpress.org/Blog_by_Email#Email_Format

Leider ist dies aber momentan noch nicht möglich und Anlagen, dazu gehören leider auch Bilder, werden inline als Text veröffentlicht.

Wordpress 2.6 Beta 1 - E-Mail Anhänge veröffentlichen

Ob die WordPress Entwickler in der ersten Beta noch nicht zu dem Feature gekommen sind oder ob es vielleicht sogar auf 2.7 verschoben wird, konnte ich leider bisher noch nicht in Erfahrung bringen.

Mehrere Kommentare oder Artikel gleichzeitig markieren

Ein Meiner Meinung nach schon überfälliges Feature. Wenn mehrere Kommentare oder Artikel gleichzeitig gelöscht werden sollen, kann nun die Shift Taste mit gedrückter Maustaste verwendet werden.

Wordpress 2.6 Beta 1 - Mehrere Artikel auswählen

Vorschau des Themes vor Aktivierung

Bevor ein Theme aktiviert werden kann, kommt in der WordPress 2.6 Beta erst eine Vorschau. Dabei wird das komplette Theme / Design der Startseite angezeigt. Dies verhindert eine versehentliche Aktivierung des falschen Themes und hilft den Überblick zu wahren.

Wordpress 2.6 Beta 1 - Theme Preview

“Momentane Widgets” werden richtig angezeigt

Wordpress 2.6 Beta 1 - Widgets

Ob ich Firefox 2, 3 oder den Internet Explorer verwende: Beim verschieben der Widgetreihenfolge tritt bei mir immer ein schwerwiegender Designfehler auf, wie es oben zu sehen ist. Eine Diskussion zu diesem Thema habe ich nur im englischsprachigen Raum im WordPress Forum gefunden.

Dieser Fehler tritt zum Glück bei der jetzigen 2.6 Beta nicht mehr auf.

wp-config.php kann verschoben werden

Die Datei wp-config.php, welche bekanntlich Benutzername und Passwort der MySQL Datenbank enthält, kann nun aus dem Blog-Grundverzeichnis in ein Unterverzeichnis verschoben werden. Dies macht die WordPress Installation noch sicherer.

Einen sehr hilfreichen Artikel hierzu hat Frank Bueltge dazu geschrieben.

Trennung zwischen aktivierten und verfügbaren Plugins + Löschfunktion

Die Übersicht der Pluginseite im WordPress Adminbereich wurde nun in zwei Bereiche aufgeteilt:

Aktivierte und nicht aktivierte Plugins. Gleichzeitig können diese nun per “”Löschen” Button entfernt werden. Dazu müssen der FTP Login angegeben werden.

Wie bereits in Version 2.5, bleibt natürlich die Möglichkeit Plugins direkt zu aktualisieren, bestehen.

Wordpress 2.6 Beta 1 - Plugins

Press This Bookmark

Mit dem Press This Bookmark, welches vor 2.5 schon vorhanden war, wenn auch nicht im jetzigen Funktionsumfang, wurde wieder eingebunden.

Das Bookmark erlaubt es, schnell einen Link, ein Text, ein Foto oder ein Video in einen neuen Artikel einzufügen. Entweder kann man diesen dann direkt verfassen und veröffentlichen oder man belässt nur das ausgewählte Medium, als unveröffentlichten Artikel bestehen, um ihn später zu bearbeiten.

Wordpress 2.6 Beta 1 - ShortcutsWordpress 2.6 Beta 1 - Bookmark

Mit Google Gears Geschwindigkeit steigern

Google Gears ist normalerweise dazu gedacht, Online-Software / Seiten auch offline verfügbar zu machen. Ein Beispiel: Der Google Reader.

WordPress macht sich ab 2.6 diese Funktion zu nutze und speichert teile des Adminbereiches auf der Festplatte. Dies bewirkt schnellere Ladezeiten.

Wordpress 2.6 Beta 1 - Google Gears 1
Wordpress 2.6 Beta 1 - Google Gears 2Wordpress 2.6 Beta 1 - Google Gears 3
Wordpress 2.6 Beta 1 - Google Gears 4Wordpress 2.6 Beta 1 - Google Gears 5

Robert vom TalkPress Blog hat sich mit der Thematik etwas intensiver beschäftigt und festgestellt, dass sich in seiner Experimentierumgebung die Geschwindigkeit sogar durch Google Gears um 661% steigern ließ.

Wirklich offline arbeiten lässt es sich aber mit WordPress 2.6 in Verbindung mit Google Gears nicht. Außerdem kann man die Nutzung von Google Gears bisher nach der ersten Aktivierung nicht wieder abschalten. Dies wird aber sicherlich noch durch einen zusätzlichen Menüpunkt in den Einstellungen geändert.

Wörter Zählen – Word Count

Wer die Anzahl der geschriebenen Wörter wissen möchte, kann diese nun auch beim Verfassen eines Artikels sehen. Zwar aktualisiert sich die Zahl während des Schreibens nur bei jedem Absatz (Return / Enter) aber das wird wahrscheinlich nur die wenigsten stören.

Wordpress 2.6 Beta 1 - Word Count Wörter Zählen

Versionsverwaltung für Artikel

Wer schon mal, beim Editieren eines Artikels aus Versehen wichtige Informationen und Texte gelöscht hat, weiß bestimmt wie nervenaufreibend es sein kann, genau die gleichen Informationen noch einmal zu tippen.

Bei der 2.6 Beta, wurde eine Art Versionsverwaltung eingebaut, mit der man alte Versionen einsehen und wiederherstellen kann.

Wordpress 2.6 Beta 1 - Revisions

Allerdings habe ich auch einige Bedenken dieser Funktion. Mehr dazu im Fazit:

Fazit

Insgesamt schon tolle Updates und eine gelungene Betaversion. Besonders die Integration von Google Gears erleichtert Bloggern, die viel im Admin-Bereich arbeiten und schreiben, die tägliche Arbeit erheblich. Auch wenn es nur ein kleines Feature ist: Für professionelle oder bezahlte Blogger ist auch der Word Count ganz interessant.

Nur die Versionsverwaltung macht mir ein wenig Sorgen.

Auch wenn nur die Versionsunterschiede gespeichert werden, nehmen diese doch eventuell erheblichen Speicherplatz in der wp_options Tabelle der MySQL Datenbank ein. Außerdem wird für jede Version eine Beitrags-ID erzeugt, was besonders bei der Standard-Wordpress-Permalink-Struktur auffallen könnte und für Besucher des Rückschlüsse auf die Anzahl der Revisionen zulässt.

Wie findest Du die WordPress 2.6 Betaversion?

Würde mich natürlich über einen Meinungsaustausch freuen. Was sollte noch geändert werden? Fehlt noch ein wichtiges Feature?

Kommentare

  • Wow. das sind doch echt mal interessante änderungen. und auch eine schöne auflistung. danke für die recherche…

    die trennung der aktiven und verfügbaren plugins scheint mir besonders wichtig. das kann ja nur besser sein 🙂

  • Wow. das sind doch echt mal interessante änderungen. und auch eine schöne auflistung. danke für die recherche…

    die trennung der aktiven und verfügbaren plugins scheint mir besonders wichtig. das kann ja nur besser sein 🙂

    dani’s letzter Blogpost: Google Affiliate Network

  • Wundervolle Erklärung der neuen Funktionen, WordPress selbst hätte es nicht besser erklären können! Freu mich schon auf das erlease!
    Gruß Toni

  • Wundervolle Erklärung der neuen Funktionen, WordPress selbst hätte es nicht besser erklären können! Freu mich schon auf das erlease!
    Gruß Toni

  • @dani Ja find ich auch 🙂 Die Übersicht ist besser. Auch, dass man nun mehrere Plugins auf ein mal aktivieren kann find ich nicht schlecht. Besonders beim neuen Blog macht das Sinn.

    @toni Danke für das Lob! Ich freu mich auch schon. Hab die Beta momentan testweise auf einem Blog eingesetzt und muss sagen, dass alles ganz gut läuft. Google Gears ist echt nicht zu unterschätzen.
    Ich mein ich hab ja noch nen Server in Deutschland, aber für diejenigen mit US Webhostern, wird das sicherlich eine Erleichterung sein.

  • Markus

    @dani Ja find ich auch 🙂 Die Übersicht ist besser. Auch, dass man nun mehrere Plugins auf ein mal aktivieren kann find ich nicht schlecht. Besonders beim neuen Blog macht das Sinn.

    @toni Danke für das Lob! Ich freu mich auch schon. Hab die Beta momentan testweise auf einem Blog eingesetzt und muss sagen, dass alles ganz gut läuft. Google Gears ist echt nicht zu unterschätzen.
    Ich mein ich hab ja noch nen Server in Deutschland, aber für diejenigen mit US Webhostern, wird das sicherlich eine Erleichterung sein.

  • Guten Erklärung der neuen Funktion, aber bisher finde ich die neue Version noch nicht den Knüller. Aber ist auch erst die erste Beta Version da kommt sicherlich noch einiges.

  • Guten Erklärung der neuen Funktion, aber bisher finde ich die neue Version noch nicht den Knüller. Aber ist auch erst die erste Beta Version da kommt sicherlich noch einiges.

  • Pingback: Peppies - Life » Wordpress 2.6 Beta 1()

  • Danke,
    übrigens, bloggen per Mail ist ohne Probleme möglich, mit folgendem „Plugin“: http://www.zappelfillip.de/2005-08-19/wp-mailblog-wordpress-plugin/

  • Danke,
    übrigens, bloggen per Mail ist ohne Probleme möglich, mit folgendem „Plugin“: http://www.zappelfillip.de/2005-08-19/wp-mailblog-wordpress-plugin/

    FloMage’s letzter Blogpost: Traum-Handy

  • Das ist ja eine sehr gut formulierte und ausführliche Beschreibung.Danke dafür. Bin schon mal gespannt.

  • Das ist ja eine sehr gut formulierte und ausführliche Beschreibung.Danke dafür. Bin schon mal gespannt.

  • Gibts so eine schön ausführliche Übersicht auch für die aktuelle 2.8 version ?

  • Jonas
Bottom