Top

Keine Blogs mehr im Google Index?

Juli 6, 2008 by  

Hat Google die Blogs aufgegeben?
Eine Meldung macht die Runde: Blogs werden nicht mehr von Google in den Index aufgenommen! Für jeden Blogger, ganz gleich ob damit Geld verdient wird oder nicht, muss bei der Meldung einen Schreck bekommen. Schließlich hängt bei den meisten Bloggern ein Großteil des Traffics von den Bloggern ab.


Wie? Wann? Wo?

Einige Blogger und SEOs haben bemerkt, dass der Google Bot ihre Beiträge zwischen dem 26.06.2008 und dem 01.07.2008 nicht mehr in den Index aufgenommen hat, dafür erschienen alle Artikel jedoch in die noch relativ unbekannte Google Blogsuche.

Bin ich betroffen? Kurzer Check für Blogmillionaer.de

Geschockt von der Vielzahl der Meldungen, überprüfte ich natürlich auch meine in dem Zeitraum veröffentlichte Inhalte. Nur zwei Artikel kommen dafür in Frage.

  1. Sag "Toten Links" den Kampf an: Broken Link Checker WordPress Plugin (27.06)
  2. ICANN und die neuen Domainendungen – Was hälst Du davon? (28.06.)

Beide Artikel sind in den Google Index aufgenommen worden.

Sind andere betroffen?

Ja. Einige Blogs berichten berichten, dass ihre Artikel von diesem Zeitraum nicht in den Google Index aufgenommen wurden. Dafür aber in den meisten Fällen in die Google Blogsuche. Also muss an der ganzen Sache etwas dran sein.

Spekulation 1: Nur WordPress ist betroffen?

Die ersten Betroffenen, machten sich Gedanken, ob vielleicht nur WordPress User betroffen sein könnten. Warum? Weil es zumindest sehr einfach für Google wäre, aufgrund der HTML / Codestruktur diese Blogs zu identifizieren.

Der deutsche GoogleWatchBlog, welchen ich (gerne) abonniert habe, mutmaßte beispielsweise

Zumindest der GWB ist bei Google immer noch sehr gut gerankt – liegt es vielleicht daran dass wir eine eigene Blog-Software nutzen und Google die Seite nicht einwandfrei als Blog erkennen kann…?
Quelle

Blogger mit unbekannter Software, CMS-Systemen oder statischen HTML-Seiten würden demnach bevorzugt und schneller oder überhaupt in den Index aufgenommen.

Die Tatsache, dass Blogmillionaer.de in diesem Zeitraum in den Google Index aufgenommen wurde, ist ein Anzeichen dafür, dass diese Theorie nicht stimmt, da ich auch WordPress verwende.

Auch andere Blogs, wie auf Prometeo.de berichtet, sind nicht betroffen

Sowohl Prometeo.de (DasBlog) als auch Live-Writer.de (WordPress) sind von diesem Problem nicht betroffen. Sollte es also wirklich zutreffen scheint es kein Software Problem zu sein.
Quelle

Kurz erwähnt: Eine ganz andere Sache ist es, wenn Blogs von Google bald oder jetzt schon aufgrund von fehlender Aktualität / Updatefrequenz abgestraft werden. Auf dem Blog vom Seonauten, der übrigens auch einen genialen Podcast macht!, wird auf diese Thematik etwas detaillierter eingegangen.

Spekulation 2: Google benötigt Serverressourcen für andere Projekte und stellt die Indizierung hinten an

Natürlich fragt man sich, was für Google wichtiger sein könnte, als die Indizierung von Internetseiten und Blogs.

Indizierung von Flash Inhalten

Vielleicht die angekündigte Aufnahme von Flash Inhalten (noch mehr Informationen – englisch – hier) in den Google Index?

Gut möglich! Das wird sicherlich eine Menge Rechenpower in Anspruch nehmen.

Baldiges Pagerank Update

Das letzte Pagerankupadte liegt 67 Tage (Stand: 6. Juli 2008) zurück. Schaut man sich die Zeitspanne zwischen den letzten 10 Updates an…

  • 64 Tage (26.02.08 – 30.04.08)
  • 45 Tage (12.01.08 – 26.02.08)
  • 77 Tage (27.10.07 – 12.01.08)
  • 181 Tage (28.04.07 – 27.10.07)
  • 107 Tage (11.01.07 – 28.04.07)
  • 104 Tage (29.09.06 – 11.01.07)
  • 77 Tage (14.07.06 – 29.09.06)
  • 100 Tage (05.04.06 – 14.07.06)
  • 46 Tage (19.02.06 – 05.04.06)
  • 122 Tage (20.10.05 – 19.02.06)

… könnte das Update in der Tat bald erfolgen.

Sonstige Projekte

Bei Google kann man sich nie sicher sein. Neue, bisher noch nicht angekündigte Projekte, könnten einen erheblichen Teil der Serverlast einnehmen.

Aber warum werden die Seiten dann in Blogsearch aufgelistet?

Hier kann ich nur vermuten. Meine Theorie ist, dass Google Blogsearch einen teilweise ganz anderen Indizierungsalgorithmus verwendet, als die normale Google Suche und auch andere Quellen als Grund für eine Aufnahme in den Google Blogsearch Index heranzieht.

Zum Beispiel einen automatisierten Ping von WordPress oder anderen Blogsystemen über die URL  http://blogsearch.google.com/ping/RPC2

Auch andere Ping-Dienste könnten die Information an die Schnittstelle weiterleiten!

Nur eine der möglichen Ursachen, warum die Blog-Artikel schneller in der Google Blogsuche landen könnten.

War der Bot einfach inaktiv?

Wenn man den Informationen, des Google Zwischenspeichers glauben schenken kann, war der Blog keineswegs inaktiv.

Google Cache für Blogmillionaer.de

Der Artikel über den Broken Link Checker, wurde am 27. Juni indiziert, also am gleichen Tag aufgenommen! Der Artikel über die neuen Domainendungen hingegen am 01. Juli. Leider kann ich nicht mit 100%iger Sicherheit sagen, dass der Bot die Seite noch nicht vorher besucht hat, aber ich gehe nicht davon aus.

Google Chache für Blogmillionaer 2

Abwarten

Ich glaube, abwarten wird erst mal die beste Lösung sein. Sicherlich sind fehlende Besucher immer ärgerlich. Aber wenn ich realistisch über die ganze Thematik nachdenke, kann ich mir nicht vorstellen, dass Google wirklich all die wertvollen Informationen von Blogs in Zukunft einfach ignoriert oder nur in die Blogsuche aufnimmt.

Klar, es gibt schwarze Schafe (z.B. Blackhat SEOs) die Blogs teilweise ins schlechte Licht rücken, aber der Großteil von Bloggern stellt doch noch sehr interessante Inhalte ins Netz, auch für die “normalen Suchmaschinenbenutzer”.

Auf Dauer, sämtliche Blogs aus der Suche auszuschließen, widerspräche Googles Engagement [englisch] für die “Net Neutrality” (Netzneutralität). Ich glaube, wir Blogger, haben noch eine große Zeit vor uns 🙂

Kommentare

  • Interessant finde ich auch die Beobachtung, dass ich kurz vor der Blogleere bei Google auffällig viele Googler bei mir hatte, sagen wir: doppelt so viele Besucher als sonst. Jetzt dagegen fällt auf, dass je nach Anfrage oft uralt-Einträge aus Blogs erscheinen.
    Nicht mehr im normalen Google zu erscheinen wäre gar nicht gut und würde Blogs einen Schub Unpopularität verleihen

  • Interessant finde ich auch die Beobachtung, dass ich kurz vor der Blogleere bei Google auffällig viele Googler bei mir hatte, sagen wir: doppelt so viele Besucher als sonst. Jetzt dagegen fällt auf, dass je nach Anfrage oft uralt-Einträge aus Blogs erscheinen.
    Nicht mehr im normalen Google zu erscheinen wäre gar nicht gut und würde Blogs einen Schub Unpopularität verleihen

  • Zumindest ist im Sommerloch eine Diskussion mit etwas Traffic aufgekommen und diejenigen, die laut gezetert haben, sollten zudem ein paar Links erhalten haben ;-)Sollte ich jetzt ein Posting zur Thematik “ Google ändert den Algo! “ Machen 😉 ??

  • Zumindest ist im Sommerloch eine Diskussion mit etwas Traffic aufgekommen und diejenigen, die laut gezetert haben, sollten zudem ein paar Links erhalten haben 😉
    Sollte ich jetzt ein Posting zur Thematik “ Google ändert den Algo! “ Machen 😉 ??

    Trendscout’s letzter Blogpost: Gipfeltreffen auf dem Schneekopf

  • Gerade jetzt wo ich eine neue Rubrik eröffnen wollte, wie Google die Leute fehlleitet bei mir. Schon fast erschreckend fehlleitet..

  • Gerade jetzt wo ich eine neue Rubrik eröffnen wollte, wie Google die Leute fehlleitet bei mir. Schon fast erschreckend fehlleitet..

    ChliiTierChnübler’s letzter Blogpost: Blogpause

  • Bei mir wurde alles aufgenommen, soweit ich das grad gesehen habe.Ich denke das ist einfach nur ein dummer Zufall oder wie TrendScout sagt nur Traffic-„mache“

  • Bei mir wurde alles aufgenommen, soweit ich das grad gesehen habe.
    Ich denke das ist einfach nur ein dummer Zufall oder wie TrendScout sagt nur Traffic-„mache“

    Paul’s letzter Blogpost: “Du” oder “Sie” im Internet ?

  • Ich selbst habe noch nichts davon mitbekommen also zumindest bin ich und meine neuen Artikel noch in der normalen Google Suche aufgelistet. Naja wie schon vom bloggmillionär gesagt abwarten, denke es wird sich schon noch aufzeigen was Google mit uns Bloggern vorhat.

  • Ich selbst habe noch nichts davon mitbekommen also zumindest bin ich und meine neuen Artikel noch in der normalen Google Suche aufgelistet. Naja wie schon vom bloggmillionär gesagt abwarten, denke es wird sich schon noch aufzeigen was Google mit uns Bloggern vorhat.

    Gruß

    Alphablogger’s letzter Blogpost: Endlich Urlaub!

  • Ist schon eine sehr gemeine Sache, da gerade die Blogs von der Googlesuche profitieren. In Zukunft gebe ich dir aber recht, da Google bestimmt nicht auf diese wertvollen und aktuellen Inhalte verzichten will und kann.
    Gruß Toni

  • Ist schon eine sehr gemeine Sache, da gerade die Blogs von der Googlesuche profitieren. In Zukunft gebe ich dir aber recht, da Google bestimmt nicht auf diese wertvollen und aktuellen Inhalte verzichten will und kann.
    Gruß Toni

  • Allzuviele Sorgen würde ich mir nicht machen, ich kann mir kaum vorstellen, daß Google wirklich ein „Ghetto“ für Blogs in der Blogsearch errichten will, meiner Ansicht nach eher vorstellbar, daß da etwas mit dem Algo getestet wird und jemand an der falschen Schraube ein bischen zu stark gedreht hat.

    Gruß, Florian

  • Allzuviele Sorgen würde ich mir nicht machen, ich kann mir kaum vorstellen, daß Google wirklich ein „Ghetto“ für Blogs in der Blogsearch errichten will, meiner Ansicht nach eher vorstellbar, daß da etwas mit dem Algo getestet wird und jemand an der falschen Schraube ein bischen zu stark gedreht hat.

    Gruß, Florian

  • Erst mal sorry, dass ich mich jetzt erst melde…

    @goggi Doppelt so viele? Das ist schon richtig heftig. Hast du denn mal nachgesehen, ob irgendein Keyword dafür verantwortlich sein könnte?

    @Tendscout Ich glaub das wäre eventuell etwas übertrieben und relativ früh… 🙂

    @ChliiTierChnübler Also, erst mal: ich bin mir nicht 100% Sicher, aber ich glaube, du warst soeben die erste, weibliche Kommentatorin auf diesem Blog! 😉
    So krass mit den Fehlleitungen? Ich mein, du schreibst ja auch über ganz schön viele Themen auf deinem Blog, da kann das ein oder andere Keyword bestimmt mal dazwischen rutschen, welches Leute benutzten, die du eventuell nicht ganz so gerne auf deine Blog haben möchtest 🙂

    @Paul Ja. Traffic-Mache ist natürlich auch ein bisschen dabei, aber trotzdem nen bisschen komisch, dass es von so vielen bestätigt wurde. Ich denk mal war ne Ausnahme. Oder hat jemand noch Probleme?

    @Alphablogger Wie schon vom blogmillionär gesagt. lol 😀 Hört sich so cool und doch unwahr an 🙂 Könnte ich mich dran gewöhnen Alphablogger.

    @Toni Genau! Ich denk mal Google wird eher an den Filtern schrauben die Blogs untereinander Qualitativ einzuschätzen. Denn besonders bei Blogs, meine ich zumindest, bekommen nicht die besten Inhalte auch die meisten Backlinks. Aber mal abwarten.

    @Seneschall Szene Gute Theorie. Ghetto für Blogs ist ja mal ne passende Bezeichnung, würde das wirklich zutreffen 🙂

  • Markus

    Erst mal sorry, dass ich mich jetzt erst melde…

    @goggi Doppelt so viele? Das ist schon richtig heftig. Hast du denn mal nachgesehen, ob irgendein Keyword dafür verantwortlich sein könnte?

    @Tendscout Ich glaub das wäre eventuell etwas übertrieben und relativ früh… 🙂

    @ChliiTierChnübler Also, erst mal: ich bin mir nicht 100% Sicher, aber ich glaube, du warst soeben die erste, weibliche Kommentatorin auf diesem Blog! 😉
    So krass mit den Fehlleitungen? Ich mein, du schreibst ja auch über ganz schön viele Themen auf deinem Blog, da kann das ein oder andere Keyword bestimmt mal dazwischen rutschen, welches Leute benutzten, die du eventuell nicht ganz so gerne auf deine Blog haben möchtest 🙂

    @Paul Ja. Traffic-Mache ist natürlich auch ein bisschen dabei, aber trotzdem nen bisschen komisch, dass es von so vielen bestätigt wurde. Ich denk mal war ne Ausnahme. Oder hat jemand noch Probleme?

    @Alphablogger Wie schon vom blogmillionär gesagt. lol 😀 Hört sich so cool und doch unwahr an 🙂 Könnte ich mich dran gewöhnen Alphablogger.

    @Toni Genau! Ich denk mal Google wird eher an den Filtern schrauben die Blogs untereinander Qualitativ einzuschätzen. Denn besonders bei Blogs, meine ich zumindest, bekommen nicht die besten Inhalte auch die meisten Backlinks. Aber mal abwarten.

    @Seneschall Szene Gute Theorie. Ghetto für Blogs ist ja mal ne passende Bezeichnung, würde das wirklich zutreffen 🙂

  • Pingback: NetzNews » Artikel » Die Vorteile eines Blogs!()

  • Pingback: Neue Google Blogsuche: Der Rivva und Techmeme Killer? | Infopirat.com()

  • Hallo,

    ich habe vor einem Jahr begonnen mich intensiv mit der bestmöglichen Ausnutzung von Affiliate-Diensten zu beschäftigen – sprich „Geld mit der Website verdienen“.
    Dann bin ich auf eine einfache aber sehr effektive Idee gekommen und habe ein Programm in C# geschrieben!

    Auf http://googlescrambler.uncleboob.com findet ihr das Tool und eine Anleitung wie ihr es am besten benutzen könnt.

    Viel Spaß und Erfolg

  • Hallo,

    ich habe vor einem Jahr begonnen mich intensiv mit der bestmöglichen Ausnutzung von Affiliate-Diensten zu beschäftigen – sprich „Geld mit der Website verdienen“.
    Dann bin ich auf eine einfache aber sehr effektive Idee gekommen und habe ein Programm in C# geschrieben!

    Auf http://googlescrambler.uncleboob.com findet ihr das Tool und eine Anleitung wie ihr es am besten benutzen könnt.

    Viel Spaß und Erfolg

Bottom