Top

Analysiere Deinen und andere Blogs mit AideRSS

August 14, 2008 by  

feed-analysieren
Gerade hat Darren Rowse, der Problogger schlechthin, einen Blogpost über AideRSS geschrieben und ich dachte, es lohnt sich auf jeden Fall hier auch nochmal auf den Dienst einzugehen, da er mir sehr gefällt.

Aide RSS analyisiert den Feed eines Blogs und gleicht die gefundenen URLs dann mit bekannten web 2.0 Diensten ab, zählt die Kommentare und ermittelt daraus eine Art Score oder Rank.

Wie sieht die Analyse aus?

aide-rss-blogmillionaer

Die gefundenen Artikel kann man dann verschieden sortieren

  • All Posts
  • Good Posts
  • Great Posts
  • Best Posts
  • TOP 20

Besonders interessant ist hier der Punkt TOP 20.

Indikator für Popularität der Artikel

Die Werte zeigen, welche Posts “erfolgreich” waren und welche eher weniger. Wie zu sehen ist, war die Entscheidung meine Einnahmen bzw. Ausgaben auf Blogmillionaer.de zu veröffentlichen, wohl doch keine so schlechte Entscheidung.

PostRank ist sogar als Marke (Trademark) eingetragen. Die genaue Zusammensetzung wird auf der AidRSS Homepage nicht bekannt gegeben, aber beim ersten Test habe ich schon gesehen, dass die Anzahl der Kommentare einen hohen Einfluss auf die Höhe des PostRanks hat.

Mit dem Wert 10.0 ist meines Wissens die Obergrenze erreicht.

Was kommt bei anderen Blogs gut an?

feed-analysieren-fremde-blogs

Wie man hier sehen kann, ist es auch möglich schnell eine Übersicht beliebter Artikel fremder Blogs zu erhalten. Dieses Beispiel zeigt den Mac Blog http://www.admartinator.de/ .

Besonders interessant ist hier auch die Anzeige der Kommentare. So können schnell Themen mit hohem Diskussionpotenzial erkannt werden.
Also Blog “töten” und dann wieder auferstehen lassen scheint vielversprechend zu sein. 😉
Natürlich nur, wenn vorher auch schon die Qualität gestimmt hat und der Auftritt gut besucht war, so wie es bei admartinator der Fall ist.

Werte fehlen sporadisch oder sind nicht aktuell

feed-engadget-0-tweets

Ich denke das Twitter Link zählen Feature wurde in AideRSS noch nicht richtig integriert, da immer “0 tweets” angezeigt wird. Bei einem Artikel mit 785 diggs kann ich mir das kaum vorstellen.Watch Consumed (2015) Full Movie Online Streaming Online and Download

Zudem sind die Kommentare, insbesondere von älteren Artikeln, nicht immer auf dem neusten Stand. Dies liegt höchstwahrscheinlich daran, dass der AideRSS Bot die Seiten ja von Zeit zu Zeit abrufen muss, um den Stand zu aktualisieren. Der Artikel zum The HTC Touch Pro hatte bei meinem letzten Besuch 219 Kommentare und nicht 50.

Fazit

Ein toller Dienst um Trends und interessante Inhalte aufzuspüren. Da Digg und auch delicious eher weniger für den deutschsprachigen Raum verwendet wird, ist der AideRSS und der ermittelte PageRank eventuell etwas besser für englischsprachige Blogs geeignet.

Dennoch kann gelegentlich ein Blick auf die von AideRSS ermittelten Resultate nicht schaden.

Kommentare

  • Hallo,

    ein echt interessanter Beitrag und ich habe es gleich mit meinem Blog ausprobiert. Das Entscheidende bei der Wertung ist nun mal die Anzahl der vorhandener Comments und die Anzahl der eingetragenen Bookmarks in Icio.us und Digg usw.
    Das Widget wird gerade meinerseits in der Blogsidebar getestet.

    Die Blogfeed-Analyse war im Nu erledigt und im Endeffekt kann man mithilfe des Postrankings so eine Art Votingsystem im Blog darstellen:).

    Grüsse…

  • Hallo,

    ein echt interessanter Beitrag und ich habe es gleich mit meinem Blog ausprobiert. Das Entscheidende bei der Wertung ist nun mal die Anzahl der vorhandener Comments und die Anzahl der eingetragenen Bookmarks in Icio.us und Digg usw.
    Das Widget wird gerade meinerseits in der Blogsidebar getestet.

    Die Blogfeed-Analyse war im Nu erledigt und im Endeffekt kann man mithilfe des Postrankings so eine Art Votingsystem im Blog darstellen:).

    Grüsse…

  • Cool! Da bin ich ja mal gespannt mit der Sidebar 😀

    auf die Idee mit dem Votingsystem bin ich noch gar nicht gekommen 🙂

  • Markus

    Cool! Da bin ich ja mal gespannt mit der Sidebar 😀

    auf die Idee mit dem Votingsystem bin ich noch gar nicht gekommen 🙂

  • Also ja, es gibt doch solche Plugins, mit denen man meist gelesene Posts in der Sidebar anzeigen kann. Und Aid RSS ist eben auch so eine Art Bewertungssystem für die letzten Blogbeiträge. Vor allem hier geht es nur um die letzten Blogposts. Das ist mal etwas anderes.Die Anzeige in der Sidebar lasse ich erstmals gelten, wobei ich immer darauf achten muss, dass das Blog nicht langsamer wird. Durch den Einsatz mehrerer Features ist die Sidebar irgendwann mal nicht mehr schlank:).

  • Also ja, es gibt doch solche Plugins, mit denen man meist gelesene Posts in der Sidebar anzeigen kann. Und Aid RSS ist eben auch so eine Art Bewertungssystem für die letzten Blogbeiträge. Vor allem hier geht es nur um die letzten Blogposts. Das ist mal etwas anderes.

    Die Anzeige in der Sidebar lasse ich erstmals gelten, wobei ich immer darauf achten muss, dass das Blog nicht langsamer wird. Durch den Einsatz mehrerer Features ist die Sidebar irgendwann mal nicht mehr schlank:).

    Alex’s letzter Blogpost: Demnächst das Fernsteuern eines ausgeschalteten PCs möglich

  • Wow, das nenne ich mal einen Linktipp. Der dürfte für heute nicht mehr zu toppen sein ;o) Auch wenn man eine Rangliste der eigenen Artikel aufgrund der Lesungen und Kommentare vielleicht vermuten kann, diese Statistik untermauert das Ranking noch mit den entsprechenden Werten. Klasse!

    Webstandard-Team’s letzter Blogpost: Architektur als Inspiration für kreatives Webdesign

  • Wow, das nenne ich mal einen Linktipp. Der dürfte für heute nicht mehr zu toppen sein ;o) Auch wenn man eine Rangliste der eigenen Artikel aufgrund der Lesungen und Kommentare vielleicht vermuten kann, diese Statistik untermauert das Ranking noch mit den entsprechenden Werten. Klasse!

    Webstandard-Team’s letzter Blogpost: Architektur als Inspiration für kreatives Webdesign

  • Pingback: Linktipps für den 20. Mai 2009 | Blogtraum()

Bottom