Top

Windows Live Writer – Das beste Microsoft Programm

Oktober 16, 2008 by  

live-writer-logo Heute möchte ich mein absolutes lieblings Blogprogrogramm vorstellen: Nämlich den Windows Live Writer! Anlass dazu gibt mir der zweite Geburtstag des Live-Writer.de Blogs, von dem ich schon seit einiger Zeit, wertvolle Tipps und Tricks rund um das Blogprogramm meiner Wahl erhalte!

Anlässlich des Geburtstags und gar nicht so sehr wegen dem damit verbundenen Gewinnspiel, möchte ich heute den Windows Live Writer mal etwas detaillierter vorstellen…

Nerdy Disclaimer

Moment mal, wird sich jetzt der ein oder andere Mac User denken:
Will der hier tatsächlich ein Programm vorstellen, welches ich nicht (ohne Parallels oder so) nutzen kann? Ja, genau! Auch wenn ich die Produkte aus Cupertino für sehr innovativ halte und selber ein großer iPhone Fan bin, muss ich sagen, dass ich bisher noch keine bessere Blogsoftware gesehen habe, als den Windows Live Writer und diesen kann man eben leider nicht auf einem Mac installieren.

WTF, wird sich der ein oder andere Hardcore-Progger denken:
Es gibt immer wieder Menschen, die generell meinen, Software wie der Writer oder auch andere HTML Editoren seien überflüssig. Also, wenn sich Dein Webbrowser Lynx nennt und dein Standard-HTML Editor vi heißt, vielleicht besser erst gar nicht weiterlesen 😉

Was ist der Windows Live Writer?

Es handelt sich hierbei um eine Software, in der man mittels WYSIWYG-Editor offline Blogartikel für diverse Systeme verfassen und editieren kann. Selbst Kategorien, Tags, Karten, Tabellen, Videos oder Bilder können hinzugefügt werden.

Desto mehr man sich in den Windows Live Writer einarbeitet, umso mehr lernt man die Software auch schätzen. Besonders beim Einfügen und Anpassen von Grafiken kann eine Menge Zeit gespart werden, die man sonst im Bildberarbeitungs- oder FTP-Programm verbracht hätte.

Viele Blogsysteme werden unterstützt – Theme wird importiert

live-writer-verschiedene-blogsysteme

WordPress, Blogger, LiveJournal, TypePad, Moveable Type und Windows Live Spaces sind nur einige der zahlreichen Blogsysteme, die unterstützt werden. Das schöne dabei ist, dass der Live Writer das System selber erkennen und anschließend sogar das Blogdesign importieren kann.

Der Import der Theme Files (CSS usw.) ermöglicht es, schon während des Schreibens zu sehen, wie der Artikel nachher ungefähr auf dem Blog aussehen wird. Deaktivieren kann man die Option natürlich auch.

Mehrere Blogs gleichzeitig verwalten

live-writer-mehrere-blogs-verwalten

Wer gleich mehrere Blogs verwaltet, muss sich nicht mehr extra einloggen um einen Artikel zu veröffentlichen. Auf Wunsch speichert der Windows Live Writer Benutzernamen und Passwort und das Bearbeiten und Veröffentlichen kann so möglichst schnell erfolgen.

Bearbeiten, Vorschau, Quellcode

editor

Neben dem WYSIWYG Editor gibt es auch noch die Möglichkeit, den Artikel – wie im Blog – in der Vorschau und mit dem Quellcode einzusehen. Die Ansicht im Quellcode ist besonders für das einbetten von extern gehosteten Videos und Scrips sinnvoll.

Textverarbeitung leicht gemacht

Den Live Writer aus Sicht der Textverarbeitung kann am besten Mit Microsoft Word verglichen werden.

textverarbeitung-live-writer

Der Text kann so schnell nach Belieben angepasst werden.

Direkt im Blog wäre dies meistens nur durch eventuell zeitaufwendige HTML Anpassung möglich.

Kinderleichtes Einfügen und Anpassen von Grafiken

Wahrscheinlich habe ich wegen der Bildbearbeitungsfunktionen des Live Writers wohl schon am meisten Zeit gespart.

Wer will, kann einfach einen Screenshot machen und diesen einfügen! Copy Paste! Um den Upload der Datei kümmert sich später der Live Writer! Lediglich die SEO unfreundlichen Grafik-Dateinamen, die dabei entstehen, werden dabei dem ein oder anderen ein Dorn im Auge sein. Mittlerweile wird aber auch hierfür eine Lösung mittels Plugin entwickelt.

Beispiele: Anpassen des Rahmens

Schlagschatten

steine-enschede-bahnhof

Fotopapier

steine-enschede-bahnhof

Reflexion

steine-enschede-bahnhof

Abgerundete Ecken

steine-enschede-bahnhof

Beispiele: Effekte für Grafiken

Original

IMG_0277

Sepia

IMG_0277

Farbauswahl

IMG_0277

Schärfen

IMG_0277

Bildfunktionen in der Übersicht

writer-bild-funktionen

Neben Schwarzweiß, Sepia, Temperatur anpassen, Farbauswahl, Schärfen, Gaußsche Unschärfe und Relief besteht auch noch die Möglichkeit via Überlagerungen ein Wasserzeichen zu erstellen. Dies Erschwert den digitalen “Bild-Diebstahl”:

writer-bild-funktionen-wasserzeichen

Upload und Einbinden von Videos

live-writer-einbinden-videos live-writer-upload-videos

Zwar hakt es hier noch das ein oder andere Mal, aber schließlich ist die Version, die ich für diesen Artikel verwende auch noch in der Betaphase. Ansonsten können Videos aus dem Netz so leicht in einen Blogpost eingebunden werden. Und ganz neu: Sogar der Upload zu Soapbox oder YouTube ist nach Eingabe der Login-Daten möglich.

Kategorien und Tags

live-writer-kategorien live-writer-tags

Die Auswahl der Kategorien und der Tags ist schon im Windows Live Writer Interface möglich. Theoretisch wäre es auch möglich über Plugins weitere Parameter zu übergeben.

Karte einfügen

live-writer-karte-einfuegen

Wer möchte, kann direkt aus dem Writer Karten aus dem Virtual Earth Kartenmaterial einbinden. Hier kann zwischen drei verschiedenen Ansichten gewählt werden:

Straßenansicht

Kartenbild

Luftansicht

Kartenbild

Vogelperspektive

Kartenbild

Kleinigkeiten, die gefallen

Live: Anzeige der geschriebenen Wörter
(kann in den Optionen eingeschaltet werden)

live-writer-woerter-zaehlen

Rechtschreibprüfung
Nicht die allerbeste, aber für die schnelle Korrektur, welche übrigens auch auf Wunsch beim Schreiben aktiv ist, sehr gut zu gebrauchen.

live-writer-rechtschreibpruefung

Artikel werden mit Bildern in einer Datei gespeichert
Text und Bilder werden in einer *.wpost Datei gespeichert. Dies macht es beispielsweise möglich auch noch nachträglich ein Bild-Effekt oder ein Wasserzeichen zu entfernen. Ohne Live Writer müsste man erst wieder das Originalbild suchen und es im Bildbearbeitungsprogramm editieren.

live-writer-daten

Fazit

Für mich ist Windows Live Writer [Download] das ideale Blog-Programm. Einige Dinge sind verbesserungswürdig, wie zum Beispiel, dass eingebundene Grafiken mit dem Dateiformat einszweidrei.png automatisch in einszweidrei.png umbenannt werden, ist aus SEO-Sicht nicht gerade optimal.

Aber die zahlreichen, oben vorgestellten Funktionen, machen mich zu einem überzeugten Windows Live Writer Nutzer. Da es sich bei der hier getesteten Version um die Beta-Version handelt, wird in der Zukunft sicherlich noch mit der ein oder anderen Verbesserung zu rechnen sein!

Was denkst Du über den Windows-Live-Writer?

Über einen Kommentar würde ich mich natürlich freuen.

Kommentare

  • Das ist wirklich ein tolles Programm. Ich kann deine Begeisterung verstehen. So etwas ähnliches, von Firefox-AddOns mal abgesehen, gibt es auch für Mac . Allerdings nicht so ausgefeilt wie Windows Live Writer. Ich verwende ecto. http://infinite-sushi.com/software/ecto/ . Wer auf meiner Seite nach „ecto“ sucht, wird auch Kurztests dazu finden.

  • Das ist wirklich ein tolles Programm. Ich kann deine Begeisterung verstehen. So etwas ähnliches, von Firefox-AddOns mal abgesehen, gibt es auch für Mac . Allerdings nicht so ausgefeilt wie Windows Live Writer. Ich verwende ecto. http://infinite-sushi.com/software/ecto/ . Wer auf meiner Seite nach „ecto“ sucht, wird auch Kurztests dazu finden.

  • Für den Mac gibt es das einzig wahre MarsEdit! 😀

  • Für den Mac gibt es das einzig wahre MarsEdit! 😀

  • Tolle Vorstellung. Ich benutze das Programm zwar schon länger aber das Einfügen von Karten ist bisher an mir vorbei gegangen. Danke, so habe ich wieder was gelernt.

  • Tolle Vorstellung. Ich benutze das Programm zwar schon länger aber das Einfügen von Karten ist bisher an mir vorbei gegangen. Danke, so habe ich wieder was gelernt.

  • Pingback: Live-Writer.de Auslosung Gewinnspiel | Windows Live Writer Blog()

  • also jetzt nutze ich LiveWriter schon seit fast einem halben Jahr und jetzt weiß ich erst das man damit Karten anzeigen lassen kann lol
    einzig was ich schwach find ist, das keinerlei Plugins entwickelt werden. Zumindestens gibt es keinerlei Downloads auf der MS Seite oder gibt es doch welche?

  • also jetzt nutze ich LiveWriter schon seit fast einem halben Jahr und jetzt weiß ich erst das man damit Karten anzeigen lassen kann lol
    einzig was ich schwach find ist, das keinerlei Plugins entwickelt werden. Zumindestens gibt es keinerlei Downloads auf der MS Seite oder gibt es doch welche?

  • Pingback: Ab sofort… « Schokoblogger()

  • Ich war auch ein Nutzer dieses Tools doch irgendwann habe ich meinen PC neu installiert und es nie wieder installiert sollte ich vielleicht einmal wieder tun.

  • Ich war auch ein Nutzer dieses Tools doch irgendwann habe ich meinen PC neu installiert und es nie wieder installiert sollte ich vielleicht einmal wieder tun.

  • Andi

    Ich kann die Begeisterung von BLogmillinär voll verstehen. Ich habe schon einiges Ausprobiert und seit ich den LiveWriter kenne, will ich nichts anderes mehr. Der kann einfach alles was ich brauche (und noch mehr) und ist so einfach zu verwenden.
    Kompliment an die Damen und Herren vom Microsoft

  • Andi

    Ich kann die Begeisterung von BLogmillinär voll verstehen. Ich habe schon einiges Ausprobiert und seit ich den LiveWriter kenne, will ich nichts anderes mehr. Der kann einfach alles was ich brauche (und noch mehr) und ist so einfach zu verwenden.
    Kompliment an die Damen und Herren vom Microsoft

  • @Markus
    Etwas spät meine Antwort auf deine Anmerkung, aber vielleicht hilft’s noch dem einen oder anderen…: Die Addons auf der MS-Seite werden nur angezeigt, wenn du auf der Webseite unter „Filtern nach“ von „Deutsch“ auf „Alle Sprachen“ umschaltest – dann stehen so circa 130 Addons zur Verfügung.

  • @Markus
    Etwas spät meine Antwort auf deine Anmerkung, aber vielleicht hilft’s noch dem einen oder anderen…: Die Addons auf der MS-Seite werden nur angezeigt, wenn du auf der Webseite unter „Filtern nach“ von „Deutsch“ auf „Alle Sprachen“ umschaltest – dann stehen so circa 130 Addons zur Verfügung.

  • Danke 🙂
    und ich hab mich schon gewundert das mal ein „gutes“ MS Produkt nicht irgendwie supportet wird
    nur etwas komisch gelöst mit den Sprachen 😉
    Vielen Dank
    Markus

  • Danke 🙂
    und ich hab mich schon gewundert das mal ein „gutes“ MS Produkt nicht irgendwie supportet wird
    nur etwas komisch gelöst mit den Sprachen 😉
    Vielen Dank
    Markus

  • Pingback: Post-Neuinstallationsphase: 18 Programme die einfach drauf MÜSSEN | PcBeirat.de()

  • Kann dem nur zustimmen. Der WLW ist für Windows-User DAS Tool zum Bloggen. Nur ein paar mehr Plugins zum Bsp zum Einbinden von Galerien wären toll! Aber das kommt jetzt vielleicht nachdem Win7 fertig ist und Programmierer Zeit haben. 😉

  • Danke für diesen Tipp. Wirklich ein tolles Programm und eigentlich das, was ich gesucht habe.
    Endlich kann ich vernünftig Tabellen etc. in meinen Blog einfügen.

    Für mich ist die Blog-Welt noch recht neu, bin erst vor 6 Wochen auf WordPress gestoßen und bis dato einfach begeistert.

    Werde immer mal wieder vorbei schauen und auf weitere tolle Tipps hoffen.

Bottom