Top

Amazon meldet Patente für kontextsensitive Werbung in E-Books an

Juli 5, 2009 by  

Werbung in Ebooks - Logo Artikel Während die meisten deutschen noch nicht einmal das E-Book an sich akzeptiert haben, prescht Onlinhändler Amazon mit einem Patent für Werbung für Bücher im elektronischen Format vor.

Die beiden, kürzlich bekannt gewordenen Patente, lassen darauf schließen, dass Amazon, vielleicht mit einem Lesegerät wie dem Kindle, den Werbemarkt auch für digitale Buchinhalte erobern will.

Bild: Quelle | von Blogmillionaer.de bearbeitet | Lizenz

Sollte ein solches Konzept wirklich durchgesetzt werden, würde aber wahrscheinlich nicht, in den bereits verkaufen E-Books die Werbung auftauchen, sondern eher in subventionierten oder gar kostenlosen Büchern.

Der Kunde, müsste dann selbst wissen, für welche Version er sich entscheidet.Watch movie online The Transporter Refueled (2015)

Die Werbung an sich, könnte man sich so vorstellen, dass in einem Buch über die Geschichte Europas, bei einem Kapitel über Italien, welches auf Seite 25 beginnt, entweder auf Seite 24 oder 26 Werbung für Urlaub in Rimini, Neapel oder Turnin zu sehen ist.

Was hälst du von diesem Ansatz? Würdest du Werbung in Büchern akzeptieren, wenn diese dafür günstiger verkauft würden?

Kommentare

Bottom